SWIT Neurobalance

Exakt geformte EEG-Impulse "trainieren" das Nervensystem, um die ursprüngliche körperlich und geistige Leistungs- und Regenerationsfähigkeit von Innen heraus zu stabilisieren. Modern, ganzheitlich und absolut körperverträglich - daher ist kein Gewöhnungseffekt durch Abwehrreaktion möglich. 

Vorteil: Es ist eine optimale Basis-Anwendung bei Fehl- oder Mangelfunktionen des Organismus und zur allgemeinen Wiederherstellung des ursprünglichen Leistungspotenzials. Weites Anwendungsspektrum, wohltuende Anwendung und theoretisch zeitlich unbegrenzt einsetzbar. 

Über das Rückenmark zum Zentralcomputer, dem Gehirn von dort aus auf das vegetative Nervensystem. 

Vorteil im Leistungssport

SWIT sendet elektromagnetische Signale in die nächste Nähe des Körpers, damit sich das Nervensystem synchronisieren und sich auf seine ursprünglichen Basiswerte einstellen kann. Sicher und nicht-invasiv. Dies ist aufgrund ständig steigender Vorschriften im Leistungssport besonders wichtig. 

 

Nachteil: bei starken Blockaden evtl. nicht sofort spürbar

Regenerationseffekt: SWIT konzentriert sich auf die Regulation unseres zentralen Nervensystems, insbesondere auf die Kommunikation zwischen den Zellen in Neuronen und Gliazellverbänden. 

Die Verbindungen (Synapsen) ermöglichen die Übertragung von Informationen bioelektrischer und chemischer Natur. Die Basisinformationen wie "jetzt wäre es gut, sich zu entspannen", oder "jetzt wäre es gut, etwas aktiver zu werden" haben ein spezifisches elektromagnetisches Muster (eine EEG-Signal-Kette). 

Diese Muster lassen sich durch digitale EEG-Messung abbilden und bestimmten Gehirnarealen zuweisen. 

Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Hemmung und/oder die Stimulation einzelner Gehirnareale, nicht einzelner Nervenzellen. 

Zusammenfassung: SWIT sendet rhythmisch wechselnde Signale eines biologisch kompatiblen Frequenzbandes in die Körperumgebung, damit sich das Nervensystem synchronisieren und auf seine ursprünglichen Basiswerte einpegeln kann. Jedes Tier soll einfach wieder in die Lage versetzt werden, natürlich und von Innen heraus kraftvoll und flexibel auf Umweltbelastungen und Stressfaktoren reagieren zu können. 

Deshalb ist die SWIT Neurobalance nicht indikationsbezogen, sondern situationsbezogen anzuwenden. 

 

SWIT zielt auf die Regeneration der Gehirnaktivität mit mentalem Ausgleich. Und dieser basiert bei SWIT auf der Generierung natürlicher EEG-Signal-Ketten. 

 

SWIT ist Yoga auf Knopfdruck!

 

Deshalb tut SWIT gut, unterstützt die Regeneration, erholt und aktiviert. 

Wir behaupten nicht, dass SWIT einen direkten Einfluss auf psychische, mentale oder körperliche "Blockaden" hat, um den Verlauf einer Erkrankung beeinflussen zu können: Wir wissen aber um die positiven Wirkungen, wenn Mensch und Tier entspannen und sich wohlfühlen! 

Diese Wohlfühlatmosphäre ist unsere Basis! und gerade deshalb können wir mit SWIT wirklich spannende und absolut erstaunliche Erfahrungen machen.

Denn ein ausgeglichener Organismus....

  • erzeugt ein beruhigendes Wohlgefühl bei Mensch und Tier
  • hilft angespannte Situationen zu entspannen
  • trainiert das Körperbewusstsein
  • unterstützt eine nachhaltige Regeneration
  • stärkt die Selbstheilungskräfte
  • begünstigt ein intaktes Immunsystem
  • intensiviert die Konzentrationsphasen

SWIT ist.....

  • ideal für den ambitionierten Breitensportler
  • ein "Spitzenwerkzeug" im Spitzensport
  • und praktisch unerlässlich vor und nach jeder therapeutischen Maßnahme
  • und in therapiefreien Zeiten

EEG = Elektroenzephalografie

  • Nervenzellen erzeugen elektrische Impulse um Informationen weiterzugeben
  • EEG ist eine Methode zur Messung von Hirnströmen.
  • bei bestimmten Krankheiten sind die elektrischen Signale verändert
  • Solche Veränderungen im Gehirn lassen sich mit einem EEG erkennen
  • EEG-Impulse sind völlig harmlose, schmerzfrei und nicht-invasiv. 
  • Die elektrischen Spannungen stammen aus dem Gehirn