Fütterung

Futterarten
Die Ergänzungsfuttermittel sind mittlerweile ein riesengroßer Markt, auf dem viele gern mitverdienen wollen. In der Werbung werden zahlreiche Produkte angepriesen, die geradezu wundersame Hilfe und Linderung für arthrosekranke Pferde bringen sollen. Aber Vorsicht ist hier die Devise. Es ist unbedingt erforderlich, sich Rat über Produkte, Dosierungen und Kombinationsmöglichkeiten beim Tierarzt einzuholen

Die Leber
Die Leber hat eine wichtige Aufgabe in der Regulation des Blutzuckerspiegels. Sie filtert bei steigendem Blutzuckerspiegel Kohlenhydrate aus dem Blutstrom und wandelt sie in das Speicherkohlenhydrat Glykogen um. Das passiert vor allem nach der Futteraufnahme, insbesondere nach Kraftfuttermahlzeiten. Sinkt der Blutzuckerspiegel, wandelt die Leber das Glykogen zurück und gibt Zucker in den Blutstrom ab

Kräuter und Öl in der Pferdefütterung
Die wenigen Kräuter, die natürlich auf der Weide deines Pferdes vorkommen, sind absolut unbedenklich, schon allein, weil dein Pferd selbst entscheidet, ob es diese "braucht" und isst oder eben nicht. Aber Kräuter werden auch als Futterzusatz immer beliebter und das aus gutem Grund. Bevor du deinem Pferd aber verschiedene Kräuter verfütterst, solltest du dich zuerst mit deren Wirkung auseinandersetzen

Das Verdauungssystem
Um die Nährstoffe zu gewinnen, muss das Pferd die Nahrung zunächst verdauen. Die Verdauung ist ein komplizierter physikalischer und chemischer Prozess, bei dem Verdauungsenzyme die Nährstoffe aufspalten: Ganze Proteine oder Stärkemoleküle können die Darmwand nicht passieren und müssen zunächst in ihre Bausteine - die Aminosäuren oder Zuckermoleküle - aufgespalten werden.

Fütterung
Weitverbreitete Probleme mit der Gesundheit - von chronischen Lahmheiten über Atemwegserkrankungen bis zu Rücken- und Muskulaturproblemen - sind immer häufiger Grund für das Ausscheiden schon junger Pferde aus der reiterlichen Nutzung. Chronische Gesundheitsprobleme nehmen mittlerweile einen breiten Raum ein und können oft weder vom Tierarzt noch von anderen Therapeuten nachhaltig behoben werden.