SWIT Neurobalance
Der SWIT Effekt stabilisiert von Innen heraus das Nervensystem um die ursprüngliche körperliche-, geistige Leistungs- und Regenerationsfähigkeit zu "trainieren". Modern, ganzheitlich und absolut körperverträglich.

Vegetatives Nervensystem
Dem vegetativen Nervensystem fallen alle Funktionen zu, die der Erhaltung des Lebens dienen. Es arbeitet weitgehend selbstständig, es besteht aber auch die Verbindung zum zentralen Nervensystem unter der Kontrolle des Rückenmarks und Gehirns.

Peripheres Nervensystem
Die Besonderheit des peripheren Nervensystems gegenüber den anderen ist, dass diese Nerven sich bei Verletzung regenerieren können. Während Verletzungen im Gehirn oder Rückenmark irreparabel sind und beim Pferd zu schweren Ataxien oder Lähmungen führen, können sich periphere Nerven mit der Zeit wieder regenerieren und erneut zusammenwachsen. Das kann selbst bei operativ durchtrennten Nerven nach einigen Jahren passieren.

Zentrales Nervensystem
Das zentrale Nervensystem besteht aus Gehirn und Rückenmark und ist als Zentrum zu sehen, von dem aus Bewegungsimpulse und die Motivation, eine Bewegung durchzuführen, ausgehen

Das Nervensystem des Pferdes
Das Gehirn ist der Zentralcomputer, der jeden Aspekt des Körpers kontrolliert. Die Reizbarkeit ist ein charakteristisches Zeichen für den lebenden Organismus, wobei die Reizleitung und -beantwortung das Nervensystem übernimmt.