Gesund bleiben durch Erhaltung des biologischen Gleichgewichts. Das vegetative Nervensystem steuert in unserem Körper alle lebenswichtigen Organ- und Vitalfunktionen ohne Einschaltung des Bewusstseins oder des Willens und ist durch zwei anatomisch getrennte Hauptnervenstränge getrennt: Dem Sympathikus und seinem Gegenspieler dem Parasympathikus
Spat ist eine unheilbare, fortschreitende Gelenkerkrankung. Die Diagnose Spat bedeutet meistens nicht das Aus als Reitpferd. Spat, oder auch Knochenspat genannt, ist eine Form von Arthrose und betrifft ein oder beide Sprunggelenke des Pferdes. Spat ist ein Überbegriff für diverse entzündliche bzw. chronische Erkrankungen am Sprunggelenk und zählt du den "degenerativen Gelenkerkrankungen", also eine durch Verschleiß entstehende Veränderung am Gelenk
Neben dem zentralen Nervensystem, dem Gehirn und Rückenmark ist das vegetative Nervensystem die autonome Steuereinheit unseres Körpers. Es steuert alle lebensnotwendigen Organ- und Vitalfunktionen im Körper ohne Einschaltung des Bewusstseins oder des Willens, sowie die Anpassung der Organfunktionen an die jeweiligen Bedürfnisse und Belastungsfaktoren. Die Sicherstellung der körperlichen Abwehr (Immunsystem) und die Kontrolle des inneren Milieus des Körpers