Von chronischen Lahmheiten über Atemwegserkrankungen bis zu Rücken- und Muskulatur Problemen, sind immer häufiger Grund für das Ausscheiden schon junger Pferde aus der reiterlichen Nutzung. 

Statt Spaß am Reiten und an der Haltung gesunder Pferde zu haben, zwingt die Entwicklung immer mehr Halter, sich mit Gesundheitsfragen auseinanderzusetzen. So ist es mittlerweile "normal", dass Pferde Kotwasser haben oder im Alter entwicklen. COPD, EMS, Hufrehe oder Sommerekzem waren in der Haltung vor 30 Jahren eher ein Fremdwort. 

Weitverbreitete Probleme mit der Gesundheit

Das Futter ist ein entscheidender Faktor bei der Gesunderhaltung des Pferdes. 

Auch Überlastung von Leber oder Niere durch falsche oder zu viele Zusatzprodukte, vor allem in Kombination mit Medikamentengaben, können zu Krankheiten führen. Falsche Kraftfuttersorten stören die Darmflora und machen das Pferd anfällig für Koliken und Verdauungsproblemen. Aber nicht nur Koliken, sondern auch Probleme mit dem Sehnen- und Bandapparat, Verspannungen, Fell- und Hautprobleme, Atemwegsprobleme und so weiter haben ihre Ursache häufig in ungeeigneten Futtermitteln. 

Pferde leiden zunehmend unter den Folgen von Überernährung und Bewegungsmangel. Denn Wohlstandsbäuche und Speckrollen können gravierende, teils irreversible Auswirkungen auf Hormonhaushalt und Stoffwechselprozesse haben und zu Metabolischem Syndrom und Cushing sowie Diabetes und Hufrehe führen. 

Wohlstandskrankheiten haben einen gemeinsamen Ursprung: Fettleibigkeit, die sich wiederum aus zwei Risikofaktoren speist: zu wenig Bewegung und zu viel energiereiche Nahrung. 

Damit also Wohlstandskrankheiten gar nicht erst entstehen, gilt es, Übergewicht durch bedarfsgerechte Fütterung und Bewegung zu verhindern beziehungsweise abzubauen. 

Seine Vergangenheit macht das Pferd zu einem klassischen Steppenbewohner. Der Magen des Pferdes möchte kontinuierlich Raufutter wie Heu oder Stroh aufnehmen (in freier Wildbahn fressen Pferde über zwölf Stunden am Tag). Durch die heutige Pferdehaltung nehmen die Tiere ihre Nahrung jedoch nicht mehr kontinuierlich in kleinen Portionen auf, sondern meist in zwei bis drei großen Mahlzeiten. 

Dies birgt gesundheitliche Risiken, weshalb eine ausgewogene und artgerechte Pferdeernährung für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes sehr wichtig ist. 

Futterberatung

Basic

120,00 €

Vor-Ort-Beratung (zzgl. Anfahrt*)

 

100,00 €

Online-Beratung

  • umfassende, ganzheitliche Beratung
  • ausführliche Anamnese
  • Dokumentation und Beurteilung des Ist-Zustandes
  • gemeinsame Zielformulierung
  • Überprüfung der aktuellen Ration
  • Bedarfsermittlung und entsprechende Rationsgestaltung
  • individueller Futterplan inkl. Futtermittelempfehlung und Kostenaufstellung
  • Futterplan per Mail
  • Feedback Gespräch innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Plans

Premium

170,00 €

Vor-Ort-Beratung (zzgl. Anfahrt*)

 

150,00 €

Online-Beratung

 

  • alle Leistungen aus Basic
  • Beurteilung der aktuellen Ration, der eingesetzten Futtermittel und deren Eignung für dein Pferd
  • Futterplan per Mail und per Post
  • wetterfester /abwischbarer Futterplan für den Stall
  • Newsletter "Praktische Pferdefütterung" (kompaktes Basiswissen rund um die Pferdefütterung und Tipps für den Alltag)
  • 5-monatiger Betreuungszeitraum für Rückfragen rund um die Fütterung und kleinere Anpassungen der Ration

Es fallen Anfahrtskosten von 0,30 € pro km an. Bei mehreren Kunden an einem Stall/ auf einer Tour werden die Anfahrtskosten anteilig berechnet. 

Angebote

  • ab 3 Pferden an einem Stall gibt es einen Nachlas von 10,00 € pro Pferd auf eine Erstberatung
  • auf das zweite, eigene Pferd gibt es 20,00 € Nachlass auf eine Erstberatung. Bei mehreren Pferden mache ich Dir gerne ein individuelles Angebot.

Gutscheine

Du kennst jemanden, der sich schon lange eine Futterberatung für sein Pferd wünscht? Ab sofort erhältst Du bei mir Geschenkgutscheine über eine Erstberatung. Die Höhe des Gutscheins bestimmst Du selbst. 

KONTAKT

Therapie und Training

Martina Freund

Grafingerstr. 5

85617 Assling

Germany

Fon: 01522-3829735

info@mf-therapiepartner.de

www.mf-therapieundtraining.de

INFO

Folge uns auch auf 

Facebook:

Martina Freund

Instagram:

martinafreund3

Bilder von:

MF-Bildarbeit.de

Annette Kraft

Termin

Schreibt uns eine Nachricht damit wir einen Termin vereinbaren können.